Die Suchfunktion wird in WordPress anhand des Include Tags get_search_form() geladen. Da sich die Standard Ausgabe von WordPress nicht gut indivi­dua­li­sieren lässt, empfiehlt es sich eine searchform.php anzulegen. Diese ist ein Sekun­däres Template. Ein einfacher Aufbau dieser könnte wie folgt aussehen.

<form method="get" action="<?php bloginfo('url');?>/" class="site-search">
    <input type="search" name="s"/>
    <input type="submit" value="Suchen"/>
</form>

Um die Ergeb­nis­seite anzupassen, könnte folgender Zusatz oberhalb des Loops eingefügt werden.

<h1>Suchergebnisse für: <?php echo $s ?></h1>