Material Design ist eine von Google (spezi­eller: Nicholas Jitkoff) entwi­ckelte Design Sprache. Material Design greift Elemente des Flat Design auf und rundet diese mit Schatten, Anima­tionen und Farbpa­letten ab. Google nutzt diese Design Sprache unter anderem für das Betriebs­system Android, Websiten und den eigenen Browser Chrome.

Google spezi­fi­ziert dabei ziemlich genau, wie das Design umgesetzt sein muss um als Material Design zu gelten. Einige Aspekte sein hier erwähnt.

Farben

Farben werden üblicher­weise in 10 Abstu­fungen angegeben (50-900) Dann gibt es für die meisten Farben noch Akzente. Ausge­nommen sind Braun, Grau, Blaugrau und natürlich Schwarz und Weiß.

Rot
50#FFEBEErgb(255, 235, 238)
100#FFCDD2rgb(255, 205, 210)
200#EF9A9Argb(239, 154, 154)
300#E57373rgb(229, 115, 115)
400#EF5350rgb(239, 83, 80)
500#F44336rgb(244, 67, 54)
600#E53935rgb(229, 57, 53)
700#D32F2Frgb(211, 47, 47)
800#C62828rgb(198, 40, 40)
900#B71C1Crgb(183, 28, 28)
A100#FF8A80rgb(255, 138, 128)
A200#FF5252rgb(255, 82, 82)
A400#FF1744rgb(255, 23, 68)
A700#D50000rgb(213, 0, 0)