Da wo der Eingang war ist auch meistens der Ausgang!

unbekannt

Zeitmessung ist beim Zeichnen immer wieder ein Thema. Einige machen sich gar keine Gedanken darum, andere wiederum, möchten schon gerne mal wissen, wie lange sie für ein Bild gebraucht haben. Ich gehöre definitiv zur zweiten Sorte.

In der App Procreate ist das zum Glück ganz einfach.

  1. Bild öffnen
  2. Auf die Einstel­lungen (Den Schrau­ben­schlüssel) tippen.
  3. Leinwand­daten wählen
  4. Statistik

Dort wird nicht nur die Zeit, sondern auch die gemachten Pinsel­striche und die Datei­größe angezeigt.

Das Problem

Sollte eure Bluetooth Maus ruckeln, hängen bleiben oder laggen, wie man es auch nennen mag, so kann die Lösung des Problems ganz einfach sein. Bei mir hat es jeden­falls hervor­ragend funktio­niert.

Ich habe eine Logitech MX Anywhere 2s und diese ruckelte unter Windows 10 sehr stark.

Die Lösung

  1. Rechtsklick auf  das Netzwerk­symbol im Infobe­reich der Taskleiste
  2. Netzwerk- und Inter­net­ein­stel­lungen öffnen
  3. Adapter­op­tionen ändern.
  4. Rechtsklick auf das WLan
  5. Eigen­schaften
  6. Client für Microsoft Netzwerke auswählen
  7. Button Konfi­gu­rieren drücken
  8. Reiter Erweitert
  9. Bluetooth Kompa­ti­bi­lität auswählen
  10. Im Pulldown Menü Deakti­viert auswählen.

Alter­na­tiv­lösung

Am Router die 2,4 GHz WLan Verbindung abschalten. So funkt der Router nur noch über 5 GHz und kommt sich nicht mehr mit Bluetooth in die Quere.

Update 30.10.19

Es scheint nur noch die Alter­na­tiv­lösung zu funktio­nieren, da die andere Option nicht mehr zur Verfügung steht.

Arcus Funktionen oder auch inverse Funktionen sind die Umkehr­funk­tionen. Für den Arcus Tangens gibt es in VBA die Funktion atn für den Arcus­sinus oder Arcus­co­sinus gibt es diese Möglichkeit leider nicht. Diese müssen aus dem Arcustangens abgeleitet werden.

Die folgenden Funktionen habe ich nicht selbst geschrieben sondern auf dbwiki.net gefunden.

Arcus Cosinus

'Erstellen der Funktion ArcCos
Public Function ArcCos(ByVal x As Double) As Double
   If x = 1# Then
      ArcCos = 0#
   ElseIf x = -1 Then
      ArcCos = PI
   ElseIf x < 1# And x > -1# Then
      ArcCos = Atn(-x / Sqr((-x * x) + 1)) + PI / 2#
   End If
End Function

Arcus Sinus

'Erstellen der Fuinktion ArcSin
Public Function ArcSin(ByVal x As Double) As Double
   If x = 1 Then
      ArcSin = PI / 2#
   ElseIf x = -1 Then
      ArcSin = -PI / 2#
   ElseIf x < 1# And x > -1# Then
      ArcSin = Atn(x / Sqr((-x * x) + 1))
   End If
End Function

Um in VBA mit dem Inhalt aus Textboxen einer Userform vernünftig rechnen zu können, muss man erstens verhindern, dass Text einge­geben wird und außerdem Kommas in Punkte umwandeln. Dazu schreiben wir uns eine neue Funktion.

'Funktion zur Validierung der Eingaben
Function MeKeyAscii(MeTxTBox As MSForms.TextBox, ByVal Key As Integer) As Integer
'In Einer Textbox nur Ziffern eingaben zulassen mit Punkt als Decimalzeichen
'ein eingegebenes , wird sofort in einen Punkt umgewandelt
    MeKeyAscii = Key
If InStr("1234567890.,-" & Chr$(8), Chr$(Key)) = 0 Then
    MeKeyAscii = 0
End If
If Key = Asc(",") Then
    MeKeyAscii = Asc(".")
End If
'nur ein Dezimalzeichen zulassen
If InStr(1, MeTxTBox.Text, ".", 0) And Key = Asc(".") Then
    MeKeyAscii = 0
End If
End Function

Diese können wir nun auf Textboxen anwenden:

Private Sub txtNameDerVariablen_KeyPress(ByVal KeyAscii As MSForms.ReturnInteger)
    KeyAscii = MeKeyAscii(txtNameDerVariablen, KeyAscii)
End Sub