Damit WordPress selbst und auch die Plugins, Code in das Theme einbringen können, müssen dafür Schnitt­stellen geschaffen werden, die es dem Theme erlaubt mit den Anwen­dungen zu kommu­ni­zieren.

Im Header fügen wir kurz vor dem schlie­ßenden </head> Tag folgendes ein.

<?php wp_head(); ?>

Damit werden Skripte, CSS Dateien geladen, die WordPress benötigt.

Im Footer fügen wir direkt vor dem schlie­ßenden </body> Tag dann noch dieses ein.

<?php wp_footer(); ?>

Damit wird der Footer-Code eingefügt. Unter anderem ist dieser für die Admin-Bar nötig.