Um Template-Dateien von WooCom­merce update­sicher verändern zu können, ist es nicht ratsam die Templates direkt im Templates Ordner des Plugins selbst zu bearbeiten.

Besser ist es die Templates, welche verändert werden sollen in einen neuen Ordner woocom­merce in das Theme­ver­zeichnes des zu verwen­denden Themes zu kopieren.

Anschließend gilt es zu identi­fi­zieren, welches Template verändert werden soll. Bei der Suche nach den Templates, ist es hilfreich die passende Datei anhand des Markups bzw. den Klassen, ID's zu identi­fi­zieren.

Welche Dateien überschrieben wurden kann im Backend von WordPress unter WooCom­merce >> System­status nachge­sehen werden.