Die Template Tags sind das grund­le­gende Element um Inhalte aus der Datenbank zu lesen und diese in dem Theme auszu­geben.

Eine ausführ­liche aktuelle Liste aller Template Tags befindet sich im WordPress Codex mitsamt ihrer möglichen Optionen.

Hier gehe ich auf häufig verwendete Template Tags ein.

Titel

Um den Titel des WordPress Blogs auszu­geben. z.B. Im Titel Tag des head Bereiches.

<?php wp_title(''); ?>

Bloginfo

Der wohl wichtigste Template Tag lautet bloginfo. Dieser hat verschiedene Optionen.

Sprache

Direkt unter dem Doctype noch oberhalb des <head> Bereiches geben wir die Sprache der Website aus.

<html lang="<?php bloginfo('language');?>">

Name der Seite/des Beitrages ausgeben.

<?php bloginfo('name'); ?>

Soll ein Klick auf den Seiten­titel zur Start­seite verlinken, wie es z.B. bei Seiten­titeln oder Logos häufig der Fall ist, könnte z.B. nachfol­gender Codeschnipsel einge­setzt werden.

<h1><a href="<?php echo home_url('/') ?>"><?php bloginfo('name'); ?></a></h1>

der Templa­teTag home_url('/') gibt dabei die Start­seiten URL aus und bildet zusammen mit dem Seiten­titel bloginfo('name') und dem HTML Element anchor einen klick­baren Link.

Codierung

Die Codierung wird innerhalb des <head> Bereiches anhand eines <meta> tags ausge­geben.

<meta charset="<?php bloginfo('charset');?>">

Body Class

Die Body class ist nützlich um das Design in verschie­denen Zuständen der Website via CSS anzusprechen. Diese wird im Start <body> Tag eingefügt.

<?php body_class(); ?>

Post Class

Analog zur Body class verhält sich die post class. Diese verwende ich in einem <section> tag in den tertiären template_parts content Dateien.

<?php body_class(); ?>

Meta tags

Die Meta tags eines Beitrages z.B. in der content.php könnten wie folgt aufgebaut sein.

<p class="post-meta">Veröffentlicht am: <?php the_time('d.m.Y');?> von: <?php the_author();?> <br>Kategorien: <?php the_category(', ');?><br><?php the_tags();?></p>

The exerpt

Der Template tag the_exerpt() tut genau das was man erwartet. Er gibt einen Auszug aus dem jewei­ligem Beitrag aus.

<?php the_exerpt();?>