Als Objekte werden in Blender einzelne Elemente bezeichnet.

Objekten auswählen/abwählen

Die einfachste Art ein Objekt auszu­wählen ist es dieses mit einem Rechts­klick anzuklicken. Das selek­tierte Objekt erkennt man an dem leuch­tenden Rahmen um das Objekt. Die Farbe kann je nach Theme variieren. Möchten wir mehrer Objekte selek­tieren können wir dies tun indem wir gleich­zeitig die Shift Taste gedrückt halten. Um alle Objekte gleich­zeitig auszu­wählen können wir die Taste A drücken. Drücken wir sie erneut werden alle Objekte abgewählt. Auch können wir mit der der Tastedie Objekte im Rechteck wählen, dazu ziehen wir nach Betätigen der B Taste einfach mit der linken Maustaste ein Fenster um die gewünschten Objekte. Nehmen wir statt­dessen die mittlere Maustaste um das Fenster zu ziehen wählen wir die Objekte wieder ab. Ähnlich funktio­niert das ganze mit der Taste nur das wir bei diesem Befehl kein Fenster ziehen sondern eine Kreis­förmige Auswahl bekommen, dessen Größe sich mit dem Mausrad verändern lässt. Der Befehl lässt sich mit einem Rechts­klick wieder deakti­vieren.

Objekte trans­for­mieren

Der einfachste Weg Objekte zu bewegen ist es einen der Pfeile des "Manipu­lators" mit der linken Maustaste zu klicken und in eine beliebige Richtung zu ziehen. Der "Manipu­lator" weißt je einen farbigen Pfeil für jede Achse im Raum auf. Der Rote Pfeil ist für die X-Achse, der grüne Pfeil zeigt die Y-Achse und der blaue ist für die Z-Achse. Möchten wir das Objekt statt­dessen frei im Raum bewegen klicken wir anstatt der Pfeile auf den Kreis, wo sich alle Pfeile treffen.

Wir können Objekte auch mit Tasten­kürzeln bewegen. Mit der Taste G können wir Objekte frei im Raum bewegen. Nachdem wir G gerdrückt haben können wir das Objekt bewegen und die Trans­for­mation entweder mit einen Links­klick bestä­tigen oder mit einem Rechts­klick abbrechen. Möchten wir das Objekt entlang einer Achse bewegen drücken wir G gefolgt von X für die X-Achse, Y für die Y-Achse und Z für die Z-Achse. Ebenso funktio­niert das auch mit Drehen R dr, Skalieren S. Haben wir uns irgendwo vertan können wir den Ursprung einer Trans­for­mation wieder­her­stellen indem wir das Tasten­kürzel mit der Alt-Taste begleiten. Möchten wir z.B. alle Bewegungen rückgängig machen drücken wir Alt+G usw.

Alle verwen­deten Tasten­kürzel können im Artikel Tasten­kürzel nachge­schlagen werden.

Objekte hinzu­fügen / löschen

Objekte löschen

Ein Objekt kann auch mehrere Arten gelöscht werden. Entweder durch die Taste oder Entf. Die Abfrage kann mit Enter oder D bestätigt werden.

Objekte hinzu­fügen

Um ein Objekt hinzu­zu­fügen klicken wir zunächst mit einem Links­klick an die Stelle wo wir das Objekt einfügen möchten, anschließend benutzen wir die Tasten­kom­bi­nation Shift + A um ein Auswahlmenü für neue Objekt zu öffnen. Natürlich können Objekte auch über die Werkzeugleiste (Toolbar) hinzu­gefügt werden. Diese kann mit der Taste T einge­blendet werden.

Objekte anzeigen / verstecken

Objekt verstecken

Um Objekte zu verstecken, wählen wir diese zunächst aus und drücken dann die Taste H. Mit der Tasten­kom­bi­nation Alt + H können diese dann wieder angezeigt werden. Mit Alt + H werden alle versteckten Objekte wieder angezeigt. Möchten wir nur ein bestimmtes Objekt wieder anzeigen können wir dazu die Benut­zer­ober­fläche nutzen. Standard­mäßig ist die Szenen Palette oben rechts im Bildschirm. Möchten wir nun ein einzelnes Objekt über die Palette einblenden klicken wir auf das neben­ste­hende Auge.

Achtung! Diese Mechanik ist nicht zu verwechseln mit dem Sichtbar machen von Objekten durch Ebenen. Ist das Objekt als sichtbar markiert aber es wird dennoch nicht angezeigt, so ist es eventuell auf einer anderen Ebene.