Bewegt sich der Mauszeiger über ein Objekt, so wird dies mouseover oder auch hover genannt. Diese Tätigkeit kann im Webdesign dazu genutzt werden bestimmte Effekte zu verur­sachen. So ist es z.B. üblich das sich Menüs öffnen, sich die Farben von Hyper­links verändern usw.