Bilder, die im Dunkeln aufge­nommen wurden, weisen oft ein unange­nehmes Rauschen auf.
Um dieses so gut wie es geht zu entfernen geht wie folgt vor.

  • Photoshop öffnen
  • Datei >> Öffnen als…
  • Als Dateityp „Camera Raw“ auswählen und Bild auswählen.
  • Grund­ein­stel­lungen aktivieren
  • Klarheit erhöhen, je nach Bedarf
  • Details aktivieren
  • Luminanz und Farbe auf 100 stellen. Das Rauschen ist dann weg. Aller­dings könnte das Bild danach etwas verwa­schen aussehen.
  • Bild öffnen
  • Scharf­zeichner Werkzeug auswählen. Schwel­lenwert nach Belieben auf ca 35% stellen
  • Über das Bild scharf­zeichnen. Das Ergebnis immer wieder kontrol­lieren, und den Vorgang so lange wieder­holen, bis es einem gefällt.